Naturschutzring Dümmer e.V.

 
  Verein  Arbeitsfelder Betreuungsgebiet Naturschutzstation Kontakt     
     

Naturschutzstation Dümmer

 

Öffnungszeiten

Anfahrtsskizze

 
     
 

Naturschutzstation Dümmer  

- amtlicher und nicht amtlicher Naturschutz unter einem Dach 

Die Naturschutzstation Dümmer  - eine Einrichtung des Landes Niedersachsen als Außenstelle des Niedersächsischen Landesbetriebes für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) - liegt in der Nähe des Dümmers, dem zweitgrößten Binnensee in Niedersachsen. Der Naturschutzring Dümmer ist im Gebäude der Station mit vier hauptamtlichen Kräften und einer freien Mitarbeiterin vertreten, unterstützt durch einen/e Mitarbeiter/in im Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ).

 
 

 

 
 

Dauerausstellung

Öffnungszeiten
täglich
von 10.00 - 18.00 Uhr
Eintritt frei

In der Diele des Stationsgebäudes ist eine Dauerausstellung eingerichtet, die vielfältige Informationen über den Dümmer und die Dümmerniederung bereithält: So erhalten Sie Einblicke in die verschiedenen Lebensräume des Dümmers und seiner Umgebung. Die Entstehung der Dümmerniederung und ihre heutige Bedeutung im internationalen Schutzgebietsnetz werden mit teilweise interaktiven Exponaten erlebbar gemacht. Die naturschutzverträgliche Bewirtschaftung und Entwicklung des Gebietes werden erläutert. Ein Film über das LIFE-Projekt „Wiedervernässung der Westlichen Dümmerniederung“ wird als fester Bestandteil der Ausstellung vorgeführt. Die Ergebnisse der kontinuierlich durchgeführten Vogelzählungen sind aktuell abrufbar. Die umfangreichen Maßnahmen zur Sanierung des Dümmers werden in allgemeinverständlicher Weise erläutert.

 
 

Führungen durch die Ausstellungen können gebucht werden unter:
Dorothee Wibbing 
Tel. 01525 /  705 83 41 
oder per E-Mail 

 
 

 

 
 

 

Sie erhalten hier umfangreiches Informationsmaterial.

 
 

Neue Ausstellung 

Öffnungszeiten
täglich
von 10.00 - 18.00 Uhr
Eintritt frei

"Amphibisch lebende Säugetiere - geschickt zu Lande und zu Wasser"

Am 12.November 2014 wurde die neue Ausstellung "Amphibisch lebende Säugetiere - geschickt zu Lande und zu Wasser" eröffnet, direkt neben der Ausstellungsdiele der Naturschutzstation. 
Diese neue Ausstellung informiert über die Lebensweise und Lebensansprüche verschiedener Säugetiere, wie Biber, Fischotter & Co, die vor allem in Uferbereichen von Seen und Flüssen, an Land und im Wasser, leben. Diese Tiere sind überwiegend dämmerungsaktiv, daher bekommen sie nur wenige in freier Natur zu Gesicht. Besucher erfahren anhand von naturgetreuen Exponaten, Nachbildungen der Lebensräume sowie Informationstafeln und interaktiven Elementen die Besonderheiten dieser speziell angepassten Tiere. 

 

Führungen durch die Ausstellungen können gebucht werden unter:
Dorothee Wibbing 
Tel. 01525 /  705 83 41 
oder per E-Mail 

 
 
   

 
       
 

Außengelände

Der Eingangsbereich der Naturschutzstation wurde mit heimischen Wildpflanzen gestaltet. Darunter sind einige Arten zu finden, die in der freien Landschaft im Bestand bedroht sind und die hier auf eine Wiederansiedlung vorbereitet werden, wie der Dornige Hauhechel.

 
 

 

 
 

Naturerlebnisgarten

Öffnungszeiten des Naturerlebnisgartens
täglich von 8.00 - 21.00 Uhr

Der an das Außengelände der Naturschutzstation angrenzende Naturerlebnisgarten, der vom Naturschutzring Dümmer eingerichtet wurde, hält viele Anregungen zur naturnahen Gartengestaltung bereit.
Zentrales Element des Gartens ist eine  „Weidenspinne“, ein aus lebenden Weiden errichtetes Bauwerk, das zum Verweilen einlädt. Rundherum gruppieren sich Trockenmauern, Bereiche mit Wildblumen und ein Kräuterbeet, ein Sumpfbeet, eine Obstbaumwiese und vieles mehr.
Gehen Sie auf Entdeckungsreise. Der Garten ist von 8 bis 21 Uhr ganzjährig geöffnet.

Der Garten wird ehrenamtlich vom Naturschutzring Dümmer e.V. betreut.

 
 

Führungen durch den Naturgarten können gebucht werden unter:
Dorothee Wibbing 
Tel. 01525 /  705 83 41 
oder per E-Mail 

 
 

                                                                                       So finden Sie uns....

 
 




Startseite




Impressum





Seitenanfang